Newsletter Stammgast-Programm





Sup Fototherapie - Ganzkörper

Die Abkürzung SUP besteht aus den Anfangsbuchstaben der englischen Worte Selective UltePhototherapy, im deutschsprachigen Raum wird die Beziehcnung SFT – Selektive Fototherapie verwendet. Als Quelle wird eine Hochdruck-Quecksilberenladungslampe verwendet, die ein Spektrum zwischen  UVA und UVB (305-325 nm) ausstrahlt. Dieser Grenzbereich hat eine wesentliche Heilwirkung auf Psoriasis, da dadurch die übermäßige Zellteilung reduziert wird. Die Anwendung erfolgt mit Hilfe von drei Ständern in den Eckpunkten eines Dreiecks und jeder Ständer enthält 3 Lampen, die Entfernung der Lampen beträgt 90 cm. Die Dosierung wird dem Fototyp der Haut angepasst und beginnt bei einer halben Minute. Während der Anwendung dreht sich der Patient langsam, um die Applikation auf die gesamte Haut zu erreichen. Bei dieser Anwendung wird eine spezielle Schutzbrille verwendet und auf Muttermale wird Zinkpaste aufgetragen.  Eine gleichzeitige Applikation von UV-Strahlung und natürlicher Sonne ist verboten, da dadurch das Risiko einer Hautverbrennung und von Hautkrebs wesentlich erhöht wird.


Typ: Medical
Dauer der Behandlung: 0,5 - 5 Minuten
Ärztliche Verschreibung: needed Wo wird es angeboten?
Danubius Hotels Group
Facebook Google+ Youtube Twitter Flickr Instagram
Zuletzt
Angesehen
 
X