Newsletter Stammgast-Programm





Sprudelbad mit Moorextrakt

Das Sprudelbad ähnelt dem Thermal-Sprudelbad (Siehe Balneotherapie: Individuelles Thermal-Sprudelbad), aber statt Thermalwasser wird hierzu normales Wasser mit einer Temperatur von 32-34 °C verwendet. Dieses Wasser wird mit ‚prickelnden‘ Luftbläschen angereichert. Die Anwendung dauert zwischen 12 und 15 Minuten, man liegt still und entspannt im wohlig warmen Wasser, während tausende kleine Luftbläschen sanft die Haut massieren und einhüllen. Dem Wasser wird je nach erwünschter Wirkung ein Moorextrakt beigegeben. Das Moorextrakt spielt die Rolle eines unterstützenden Mittels beim Syndrom der Muskel-Überbeanspruchung und degenerativen Prozessen des Bewegungsapparates, es mildert Rücken-, Gelenk- und Muskelschmerzen und Schmerzen der Wirbelsäule. Es wirkt positiv bei Stoffwechselstörungen, Obesität und Cellulite. Es wirkt  entschlackend auf den Organismus, steigert die Gesamtkondition und Abwehrfähigkeit des Körpers, wirkt gegen Stress und negative äußere Einflüsse, seine natürlichen Inhaltstoffe haben zudem kosmetischen Effekt. Diese Behandlung ist ideal zur allgemeinen Entspannung – die Luftbläschen liebkosen die Haut und evozieren ein wohliges, beruhigendes Gefühl. In manchen Spa-Einrichtungen folgt auf das Bad eine Trockenpackung


Typ: Medical, Wellness, Medical wellness Empfohlen für: Stresslösung
Dauer der Behandlung: 10-30 Minuten
Ärztliche Verschreibung: not needed Wo wird es angeboten?
Danubius Hotels Group
Facebook Google+ Youtube Twitter Flickr Instagram
Zuletzt
Angesehen
 
X