Newsletter Stammgast-Programm





Thermales Mineralwasser

Kohlensäure-Thermalbad

Das Kohlensäure-Thermalbad ist ein individuelles Bad in Thermalwasser mit einer Temperatur von 32 bis 34 °C, in das kleine Bläschen von gasförmigem Kohlendioxid gepumpt werden. Die Behandlung dauert 20 Minuten. Währenddessen prickeln die kleinen Bläschen durch das Bad, halten sich an der Haut fest und das Kohlendioxid dringt durch die Haut in den Körper hinein. Dieser Prozess sättigt die Haut mit Gas, verlangsamt die Herzaktivität, senkt den Blutdruck und die Herzbelastung. Diese Behandlung ist allgemein für die Entspannung geeignet, weil die  Kohlendioxidbläschen die Haut angenehm kitzeln und somit eine beruhigende Wirkung haben. Während des Bades im Thermalwasser erweitern sich die Blutgefäße und es kommt zur Blutdrucksenkung und zur Muskelentspannung. Der Schwefel und die Mineralien aus dem Thermalwasser werden durch die Haut absorbiert, um den Elastin- und Kollagenabbau in den Knorpeln, Sehnen und im Bindegewebe zu verhindern. Auf diese Weise hat die Kohlensäure in Verbindung mit Thermalwasser einen Doppeleffekt. In manchen unserer Kureinrichtungen wird diese Behandlung durch eine 15-minütige Trockenpackung des ganzen Körpers ergänzt (Siehe Sonstige Behandlungen: Trockene Packung).

Typ: Medical, Wellness, Medical wellness
Empfohlen für: Stresslösung, Erholung, Entgiftung
Dauer der Behandlung: 35 Minuten
Ärztliche Verschreibung: not needed
Wo wird es angeboten?

Salzhöhle + Thermalbad (Spiegelbad)

The salt cave is a room constructed from real salt and depending on the location this salt can be imported from several different sources. The room is designed to be relaxing and atmospheric. During the treatment you lie comfortably in a chair relaxing whilst breathing in this special salty air. In the process tiny salt particles are inhaled into the respiratory system and lungs. Since salt has an anti-bacterial effect the salt particles help dissolve mucous and have a cleansing reaction in the respiratory system. It is effective in the treatment of chronic respiratory conditions, or the aftereffects of a cold or respiratory infection. Because the body is in a totally relaxed position, the inhalation process is more effective, and it combines improved respiratory function with stress reduction. The treatment then follows with a thermal bath sometimes referred to as the 'mirror pool' treatment. As a result this combined treatment has both the benefits from the salt inhalation and the healthy and relaxing effects of bathing in the thermal water.  (See Balneotherapy: Thermal Bath).

Typ: Medical, Wellness, Medical wellness
Empfohlen für: Stresslösung, Erholung
Dauer der Behandlung: 45+20 Minuten
Ärztliche Verschreibung: not needed
Wo wird es angeboten?

Schlammbad

Die Behandlungen im Schlammbad sind eine Besonderheit unserer Kureinrichtung in Piesˇt’any. Sie sind in drei Kurhäusern auf der Kurinsel zugänglich – nämlich in den Heilbädern Pro Patria, Irma und Napoleon. Das Schlammbad besteht aus dem natürlichen Unterboden, der aus einer 10-30 cm dicken Ablagerungsschicht des Schwefelschlamms besteht. Durch diese Schicht dringen heiße thermale Mineralquellen an die Oberfläche. Das Schlammbad besteht auch aus dem Wasser dieser Quellen, das eine Höhe von 50-90 cm über der Schlammschicht erreicht. Die Wassertemperatur bewegt sich zwischen 39 °C  und 40 °C. Direkt über den sprudelnden Quellen erreicht es manchmal auch höhere Temperaturwerte. Während der Behandlung hilft die Wärme des Heilschlamms und des Thermalwassers die Blutgefäße zu erweitern. Dies führt zur Blutdrucksenkung und Muskelentspannung. Der Schwefel und die Mineralien aus dem Thermalwasser werden durch die Haut absorbiert, um den Elastin- und Kollagenabbau in den Knorpeln, Sehnen und im Bindegewebe zu verhindern. Im Schlammbad kann man entweder stehen, langsam spazieren, sitzen oder sogar gemäßigte Körperübungen für den Bewegungsapparat machen. Die Dauer des Schlammbades wird individuell festgelegt und dauert 5 bis 10 Minuten. Die Behandlung wird mit einer Dusche und einer 15-minütigen Trockenpackung beendet (Siehe Sonstige Behandlungen: Trockene Packung). Ein Bestandteil der traditionellen Behandlungsmethode in Piesˇt’any ist die Möglichkeit, diese Anwendung mit dem Thermalbad und einer Massage zu verbinden.

Typ: Medical, Wellness, Medical wellness
Empfohlen für: Stresslösung, Entgiftung
Dauer der Behandlung: 5 - 10 - 35 Minuten
Ärztliche Verschreibung: needed
Wo wird es angeboten?

Schlammbad + Spiegelbad + Trockene Packung

Reich an Mineralen und durch die Hitze des Erdinneren erwärmt ist thermales Mineralwasser wohl eines der bemerkenswertesten natürlichen Heilmittel die uns bekannt sind. Thermalwasser ist die Basis unserer natürlichen Behandlungen in Ungarn und der Slowakei. Es ist besonders effektiv in der Behandlung von chronischen Entzündungen und degenerativer Bewegungsbeschwerden und ist ebenfalls ausgezeichnet für Rehabilitationsprogramme. Die Entspannung im warmen Wasser ist ebenfalls ein perfektes Mittel gegen den Stress und die Anspannungen des modernen Lebens. Der Effekt ist sogar so gut, dass ein wöchentlicher Besuch in einem lokalen Spa für viele Menschen in Zentraleuropa fest eingeplant ist. Thermalwasser hat natürliche Quellen oder wird künstlich zur Erdoberfläche gepumpt, in der Regel aus einer Tiefe von ca. 2000 Metern. Anschließend wird es auf eine angenehme Badetemperatur gekühlt, normalerweise zwischen 36-39 °C. Es wird empfohlen sich in einem Thermalbad 15-20 Minuten täglich zu entspannen, sofern ein Arzt nichts anderes verordnet hat. In einigen unserer eher traditionellen Bädern wird Ihre Thermalbadbehandlung mit einem 15 minütigen Ganzkörper Dry Wrap abgeschlossen (Siehe auch: Dry Wrap). Einige unserer älteren Thermalbäder sind wahrhaft architektonische Schmuckstücke, während unsere neueren Einrichtungen das Thermalwasser mit Saunawelten, Schwimmbädern und Hydropools kombinieren.
Einzigartig in unserem Health Spa Resort von Piešt’any ist die Schlammbad-Behandlung. Diese wird in drei unserer Bäder der Spa Insel angeboten - Pro Patria, Irma und Napoleon Health Spas. Das Schlammbad besteht aus einem natürlichen 10-30 cm dicken Bett aus Sulfurschlamm, durchdrungen von natürlichen Thermalmineralwasserquellen, die Wasserhöhe über dem Schlamm beträgt zwischen 50-90 cm. Die Temperatur des Mineralwassers schwankt zwischen 39-40 °C, an Stellen direkt über den Quellen manchmal auch höher. Während der Behandlung werden die Blutgefäße durch die Hitze des Schlamms und des Thermalwassers erweitert und somit der Bluthochdruck gesenkt und die Muskeln entspannt. Zusätzlich werden Sulfur und Mineralien über die Haut aufgenommen, wo sie die Degradation von Elastin und Kollagen in den Knorpeln, Sehnen und dem Bindegewebe hemmen. Im Bad kann man stehen, langsam gehen, sitzen oder sogar leichte Gelenkübungen machen. Die Dauer des Bades beträgt sehr individuell zwischen 5-10 Minuten. Die Behandlung wird mit einer Dusche und einem 15 minütigen Dry Wrap abgeschlossen (Siehe auch: Dry Wrap). Als Teil der Piešt’any Tradition kann diese Behandlung mit einem Thermalbad und einer Massage kombiniert werden.

Typ: Medical
Empfohlen für: Stresslösung, Erholung
Dauer der Behandlung: 45 Minuten
Ärztliche Verschreibung: needed
Wo wird es angeboten?

Thermal-Sprudelbad

Diese Behandlung ist dem Kohlensäurebad ähnlich (Siehe Hydrotherapie: Kohlensäurebad). Individuelles Thermal-Sprudelbad ist ein Bad in Thermalwasser mit einer Temperatur um die 32 bis 34 °C, das mit kleinen prickelnden Bläschen der gewöhnlichen Luft gesättigt wird (nicht mit Kohlendioxid). Die Behandlungsdauer beträgt 15-20 Minuten. Währenddessen liegen Sie in einer Badewanne und entspannen sich. Die Haut Ihres Körpers wird angenehm gestreichelt und stufenweise mit kleinen Luftbläschen umhüllt. Diese Behandlung ist allgemein für die Entspannung geeignet, weil die Kohlendioxidbläschen die Haut angenehm kitzeln und eine beruhigende Wirkung haben. Während des Bades im Thermalwasser hilft die Wärme des Wassers die Blutgefäße zu erweitern, den Blutdruck zu senken und die Muskeln zu lockern. In manchen unserer Kureinrichtungen wird diese Behandlung durch eine 15-minütige Trockenpackung des ganzen Körpers ergänzt (Siehe Sonstige Behandlungen: Trockene Packung).

Typ: Medical, Wellness, Medical wellness
Empfohlen für: Stresslösung, Erholung
Dauer der Behandlung: 20-35 Minuten
Ärztliche Verschreibung: not needed
Wo wird es angeboten?

Thermalbad

Reich an Mineralien und durch die Wärme aus dem Erdinneren erwärmt, ist das Thermalmineralwasser wahrscheinlich eines der beachtenswertesten natürlichen Heilmittel, das den Menschen bekannt ist. Das Thermalwasser ist die Grundlage unserer natürlichen Behandlungen in Ungarn und in der Slowakei. Es ist besonders wirksam bei der Behandlung von chronischer Arthritis und von degenerativem Rheumatismus, und ist hervorragend anwendbar als Teil von Rehabilitationsprogrammen. Die Erholung im warmen Wasser ist gleichzeitig ein ideales Mittel gegen den Stress und gegen die Belastungen des modernen Lebens. Seine Wirkung ist so wohltuend, dass ein wöchentlicher Besuch der lokalen Heilbäder schon zur Routine für eine Menge Leute in Mitteleuropa geworden ist. Das Thermalwasser entspringt entweder natürlich oder wird künstlich an die Erdoberfläche befördert, u. zw. gewöhnlich aus einer Tiefe von ungefähr 2000 Metern. Dann wird es, wenn nötig, auf eine für Kurbäder geeignete Temperatur, die sich zwischen 36 °C und 39 °C bewegt, abgekühlt. Die empfohlene Dauer der angenehmen Entspannung im Thermalbad ist 15-20 Minuten täglich, falls keine andere Badedauer von unserem Arzt verordnet wird. In manchen traditionelleren Kureinrichtungen wird unsere Thermalbadbehandlung mit einer 15-minütigen Trockenpackung des ganzen Körpers abgeschlossen (Siehe Sonstige Behandlungen: Trockene Packung). Manche unserer älteren Badehäuser sind förmliche architektonische Kostbarkeiten. Andererseits verbinden unsere neueren Einrichtungen Thermalwasser mit Saunawelten, Schwimm- und Hydromassagebädern.

Typ: Medical, Wellness, Medical wellness
Empfohlen für: Stresslösung, Erholung
Dauer der Behandlung: 20-35 Minuten
Ärztliche Verschreibung: not needed
Wo wird es angeboten?

Thermalwannenbad

Das Thermal-Mineral-Wannenbad ist ein Wannenbad in natürlichem Thermalmineralwasser. Es wird individuell in der Badewanne für eine Person verabreicht. Diese Behandlung ist besonders in unserer Kureinrichtung in Piesˇt’any beliebt. Das Wasser in diesem Bad hat eine Temperatur um die 36 bis 38 °C (in Sonderfällen 40 °C). Die Behandlungsdauer beträgt 20 Minuten. In manchen Einrichtungen erfolgt danach eine 15-minütige Trockenpackung für den ganzen Körper (Siehe Sonstige Behandlungen: Trockene Packung). Während dieser Behandlung sorgt die Wärme des Thermalwassers für Erweiterung der Gefäße und gleichzeitig für Senkung des Blutdrucks und Entspannung der Muskeln. Der Schwefel und die Mineralien aus dem Thermalwasser werden durch die Haut absorbiert, um den Elastin- und Kollagenabbau in den Knorpeln, Sehnen und im Bindegewebe zu verhindern. Das individuelle Thermalbad ist ein wirksames Mittel bei der Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates oder falls Sie sich einfach nur ausruhen und entspannen wollen. Wegen dieser Wirkungen wird das individuelle Mineralbad auch den Gästen zur Stressbewältigung oder bei Angstzuständen verordnet.

Typ: Medical, Wellness, Medical wellness
Empfohlen für: Stresslösung, Erholung
Dauer der Behandlung: 35 Minuten
Ärztliche Verschreibung: not needed
Wo wird es angeboten?

Thermalwannenbad mit Aromaöl

Das Thermal-Mineral Wannenbad ist ein Wannenbad in natürlichem Thermalmineralwasser. Es wird individuell in der Badewanne für eine Person verabreicht. Diese Behandlung ist besonders in unserer Kureinrichtung in Piesˇt’any beliebt. Es handelt sich um dieselbe Behandlung wie bei dem individuellen Thermalbad (Siehe: Thermal-Mineral-Wannenbad). Die Badetemperatur beträgt in beiden Fällen 36 bis 38 °C und die Behandlungsdauer beträgt 20 Minuten. Das Wannenbad ist deshalb einzigartig, weil dem Thermalwasser besondere Kräuterextrakte zugefügt werden, die mannigfaltige Wirkungen entfalten, wie z.B. Lavendel für die Entspannung, Kamille wegen ihrer Heilwirkungen auf die Haut. Bei der Melisse handelt es sich um ein mildes Beruhigungsmittel und die Brennnessel verjüngt die Haut. Auf diese Weise trägt nicht nur das entspannende Thermalwasser zu Ihrem Wohlbefinden bei, sondern auch die Wirkungen der Heilkräuterextrakte.

Typ: Medical, Wellness, Medical wellness
Empfohlen für: Stresslösung
Dauer der Behandlung: 20 - 35 Minuten
Ärztliche Verschreibung: not needed
Wo wird es angeboten?
Danubius Hotels Group
Facebook Google+ Youtube Twitter Flickr Instagram
Zuletzt
Angesehen
 
X