Newsletter Stammgast-Programm





Medizinische Trinkkur
Medizinische Trinkkur

Das Trinken des heilenden Mineralwassers ist ein wichtiger Bestandteil Ihres Kuraufenthaltes. Unsere Wässer sind reich an Mineralien und steuern nahezu unmerklich die Magen- und Darmtätigkeit und die Nieren- und Leberfunktion. Die Trinkkur besteht üblicherweise aus dem Trinken der angeordneten Mineralwassermenge vor dem Essen. Das Trinken auf nüchternen Magen erhöht die Effizienz und Wirkung der Mineralstoffe und ihre Aufnahme in den Organismus. Jede Mineralwasserquelle in unseren Kureinrichtungen in Ungarn, in der Tschechischen Republik und in der Slowakei hat ihre einzigartigen Wirkungen und Vorteile. Die Hinweise für eine ideale Nutzung dieser Naturquellen können sie in jedem Kurort erhalten. Im Allgemeinen wird empfohlen, ein bis zwei Deziliter Wasser vor jedem Essen zu trinken. Unser Heilkurkomplex in Marienbad baut auf die Heilwirkung der Trinkwasserquellen, die wegen ihrer therapeutischen lWirkung auf Nieren und Verdauungstrakt weltbekannt sind. In Marienbad gibt es sieben verschiedene Mineralquellen. Jede Quelle hat ihre spezifischen Wirkungen und Heilmineralkomponenten. Dank dieser spezifischen Eigenschaften empfiehlt Ihnen der Arzt zusammen mit der richtigen Trinkkur auch die Quelle, die die optimale Wirkung auf Ihren Gesundheitszustand haben wird. In Marienbad wird gewöhnlich das Trinken von ein bis zwei Litern Wasser täglich verordnet.


Typ: Medical, Wellness, Medical wellness Empfohlen für: Entgiftung
Dauer der Behandlung: - Minuten
Ärztliche Verschreibung: some places needed Wo wird es angeboten?
Danubius Hotels Group
Facebook Google+ Youtube Twitter Flickr Instagram
Zuletzt
Angesehen
 
X